Die Konstruktion der XT 500 ist einfach, robust und reparaturfreundlich gehalten. Unterhalt und Wartung können von jedermann/-frau wahrgenommen werden. Für Reparaturen am Motor brauchts zwar ein bisschen mehr Geschick, doch können auch hier viele Arbeiten durch den Fahrer selber ausgeführt werden.
Die "Bucheli"-Reparaturanleitungen und Yamaha-Werkstatthandbücher vermitteln in anschaulicher Art und Weise alle notwendigen technischen Kenntnisse.
Die hier aufgeführten Dokumente dienen folglich dazu, gewisse Punkte darüber hinaus zu veranschaulichen. Sie sind selbstredend und können per Doppelklick vergrössert werden.

XT500_001 XT500_001 XT500_001


Top